Homöopathie für Tiere 

Die Erfolgs- bzw. Heilungsaussichten, ein Tier mittels homöopathischer Medikamente zu heilen, sind nach meiner mehr als 30jährigen Erfahrung hervorragend!


Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Therapie, weil sie nicht nur das Symptom, 

sondern den Patienten in seiner Ganzheit behandelt. 

Sie wirkt regulierend und aktiviert  das Selbstheilungssystem.

Der Schulmediziner, sprich Tierarzt, behandelt in der Regel "diese eine  Krankheitserscheinung" nämlich das Symptom, welches nicht geheilt, sondern ausschließlich unterdrückt wird. 

Je häufiger man ein Krankheitssymptom jedoch unterdrückt, desto schwieriger wird es, die eigentliche Ursache der Erkrankung herauszufinden und erfolgreich auszuheilen.


Ein Beispiel: bei Hauterkrankungen wird häufig Cortison eingesetzt um z.B. den Juckreiz zu unterdrücken. Cortison  kann die Erkrankung eine Zeit lang zurück drängen, durch die Unterdrückung entstehen jedoch gravierende Folgeerkrankungen und man wird mit Cortison  niemals eine vollständige Heilung herbeiführen können, denn Cortison gibt dem Körper ausschließlich die Information "keine Eigenreaktion" mehr Juckreiz, 

Durchfall, Erbrechen etc. Chronisch kranke, vielfach vorbehandelte Tierpatienten sind oft besonders ängstlich, 

wenn sie in eine Praxis gebracht werden. Aus diesem Grunde nehme  ich  mir  Zeit 

und sehr viel Ruhe für  meine Patienten, um bei Ihnen  Ängste abzubauen und ein vertrauensvolles Verhältnis zum Tier aufzubauen, und Untersuchung und Behandlung in entspannter stressfreier Atmosphäre durchführen zu können. 

Selbst die ängstlichsten Tiere sind in meiner Praxis meist vollkommen entspannt; 

das bestätigen mir sehr häufig die angenehm überraschten Patientenbesitzer. 


Bedenken Sie bei der Wahl des Medikamentes bzw. der Praxis für Tier auch 

folgendes: Jedes neue Medikament, dass auf den Markt kommt, erfordert viele 

leidvolle Tierversuche und ist trotzdem nicht sicher und hat häufig Nebenwirkungen. 

Das beweist die große Anzahl an schulmedizinischen Medikamenten, 

die nach ihrer Zulassung vom Markt genommen wurden 

oder sogar gesetzlich verboten wurden. 

Die homöopathischen Mittel indes existieren schon Jahrhunderte sie sind vollkommen nebenwirkungsfrei  !